Allergene

k.A.

Unsere Labels

Klimafreundlich

Begriffe wie klimafreundlich oder klimaneutral sind aktuell gesetzlich nicht geregelt. Wir zeichnen Produkte aus, die bei der Produktion klimaneutral oder klimapositiv hergestellt werden, z.B. bei Unternehmen, welche diese Ziele in den Unternehmensrichtlinien festgeschrieben haben und sie regelmässig wissenschaftlich nachvollziehbar monitoren. Zudem zeichnen wir Produkte aus, welche auf der ganzen Transportkette die klimaschädigenden Emissionen reduzieren und / oder kompensieren. 

Bedeutung bei Mahler & Co.: Unsere eigenen Nachhaltigkeitsziele gehen weit über das reine Biolabel hinaus. Wir bevorzugen Sortimente einer pflanzenbasierten, klimafreundlichen Ernährung. Wir reduzieren Transportwege, wählen klimafreundliche Transportmittel (keine Flugware), Berechnen die CO2-Emissionen unserer Beschaffungstransporte und kompensieren diese und tun alles für einen ökologischen Versand unserer feinen Biowaren aus unserem Lager bis vor Ihre Haustür. 

EU BIO

Grundlage für das EU-Bio Label bildet die EU-Öko-Verordnung, das Bio-Grundgesetz. Es ist strengste rechtliche Qualitätsnorm für Lebensmittel und im gesamten EU-Raum gültig. EU-Bio steht für artgerechte Tierhaltung, Tierwohl, flächengebundene Produktion, Kreislaufwirtschaft, Pestizidfreiheit, Bodengesundheit, Fruchtfolgen, Mischkulturen und die Verwendung von Nützlingen, um nur einige Bereiche zu nennen. EU-Bio richtet sich nach dem gleichen Regelwerk wie CH-Bio.

Bedeutung bei Mahler & Co.: Häufig als Bio-Mindeststandard bezeichnet, achten wir bei Produkten mit diesem Label wenn immer möglich auf weitere Aspekte der Nachhaltigkeit wie z.B. Fairtrade, Klimafreundlichkeit, Soziale Standards und Ausschluss von Flugtransporten. Der Einfachheit halber zeichnen wir auch Produkte mit privaten, strengeren Biolabels (z.B. Naturland, Bioland) mit dem EU-Bio Label aus. 

Knospe

Die Knospe gilt als eines der strengsten Biolabels auf dem Markt. In vielen Bereichen gehen die Anforderungen an Produzenten und Verarbeiter deutlich weiter als die Bio-Verordnung (CH-Bio). So z.B. bei der Gesamtbetrieblichkeit, beim Platzangebot und Auslauf bei Nutztieren und bei Klima- und Nachhaltigkeitszielen. Die Bio-Knospe sorgt aber auch im wirtschaftlichen und sozialen Bereich für mehr Gleichgewicht. Bei der Knospe ohne  Zusatz „Schweiz“ stammen weniger als 90% der Zutaten aus Schweizer Bio-Produktion. 

Bedeutung bei Mahler & Co.: Als Mitgründer der Bio-Suisse hat die Knospe für uns einen hohen Stellenwert. V.a. bei Schweizer Produkten bevorzugen wir dieses Label. 

Mehr über Morga AG erfahren

Im Herzen des Toggenburgs liegt Ebnat-Kappel, die Heimat der Morga AG. Hier nimmt man sich die Zeit, die es braucht, um traditionelle und neue Rezepte zur Perfektion zu verfeinern. Hier werden ausgesuchte Bio-Rohstoffe zu Morga-Produkten. Damit der Geniesser bekommt, was er von dieser Traditionsmarke erwartet: natürliche, gesunde, vegetarische Lebensmittel von höchster Qualität.
Als unabhängiges Familienunternehmen widmet sich die Morga AG seit 1930 der Basis für eine gesunde Ernährung. Alles begann mit Tee und Gewürzen. Heute wird tagtäglich mit Freude hergestellt, was gut schmeckt und gut tut! Das beginnt schon bei der behutsamen Auswahl der Rohstoffe. Eine sorgfältige und schonende Verarbeitung garantiert, dass die ursprünglichen Nähr- und Inhaltsstoffe der Rohprodukte erhalten bleiben. Morga setzt dabei auf die bewährte Verbindung traditioneller Rezepturen mit modernster Verarbeitungstechnik.

Auf der Morga-Homepage wird auf die indischen Wurzeln des Betriebes hingewiesen. Der Grossvater des heutigen Geschäftsführers Ruedi Lieberherr, Ernst Lieberherr-Hemmeler, war von 1910 bis 1930 für eine schweizerische Handelsfirma in Bombay tätig. In Indien lernte er nicht nur Tee und Soja kennen - sie stellen noch heute wichtige Grundstoffe für viele Morga-Produkte dar - sondern wurde auch sensibilisiert für die vegetarische Ernährung und die Problematik der Ernährung bei Diabetes. In die Schweiz zurückgekehrt, gründete er 1930 seine eigene, bis heute bestehende Firma.

Eines der Morga-Erfolgsrezepte heisst Mut zur Innovation; für neue Herstellungsverfahren und ungewöhnliche Produkte. Zum Beispiel Soja: Die eiweiss- und nährstoffreiche Sojabohne hat in Asien seit Jahrhunderten ihren festen Platz in der täglichen Ernährung. In Kombination mit Vollkorn und Weizenkeimen hat die Sojabohne über die äusserst beliebte Soja-Vollkorn Bio-Teigwarenlinie den Eingang in viele Schweizer Küchen quasi über das «Spaghetti-Hintertürchen» geschafft und so für ein Grundnahrungsmittel einen gesundheitlichen Mehrwert erzielt.

Bei uns finden Sie unübertroffene Morga-Originale wie die Soja-Vollkorn Teigwaren, neu auch aus Dinkel, in Bio Knospe-Qualiät. Dazu die unserer Meinung nach besten Grundprodukte für Gemüsebouillons und -Suppen in vielen Variationen, ergänzt mit ausgesuchten Bio-Spezialitäten aus dem umfassenden Morga-Angebot.

Beschreibung

Die Basis für eine schnelle, vollwertige Mahlzeit mit Vollkorn und dem hochwertigem Eiweiss der Sojabohne. Für den sportlichen, ernährungsbewussten Genuss. Kochzeit: 8-10 Min.

Wie ist's gemacht?

Mit Vollkornhartweizen, Sojamehl und Weizenkeim aus Bio-Anbau. Ohne Ei.

Qualität

Klimaneutrale Transporte von Ebnat-Kappel bis vor Ihre Haustür. Morga schafft seit Jahrzenten Arbeitsmöglichkeiten im oberen Toggenburg. Bio-Traditionsmarke hauptsächlich aus Schweizer Produktion.

Soja Vollkorn Spaghetti
Morga AG

Pack
CHF 4.80

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel: MO_001332 / an Lager

500g

Gesamtbewertung

(0 Bewertungen)

Cookie Richtlinien
Mahler & Co. verwendet Cookies, um das Nutzererlebnis auf der Website laufend zu verbessern und den Datenverkehr zu analysieren. Mehr Infos dazu in unseren Datenschutzrichtlinien.