Das ist drin

Das Schweizer Müesli trägt denNamen zu recht: Getreideflocken, Äpfel und Cornflakes aus Schweizer Bio Knospe-Anbau.

Allergene

k.A.

Unsere Labels

Fairtrade

Soziale Kriterien spielen bei der Auswahl unserer Sortimente eine entscheidende Rolle. Wo vorhanden, setzen wir auf Fairtrade-Zertifzierungen im Anbau. Wir unterstützen aber auch direkt soziale Projekte und Organisationen, indem wir ihnen unsere Partnerschaft anbieten. 

Bedeutung bei Mahler & Co.: Wir sind nicht direkt einer Fairtrade-Organisation angeschlossen, verwenden Fairtrade aber immer im Zusammenhang mit einer Fairtrade-Zertifizierung unserer Vorlieferanten oder dann, wenn Bio-Labels (z.B. die Knospe, Demeter, Naturland, Bioland etc.) hohe soziale Standards bei Anbau und Verarbeitung vorschreiben.

Klimafreundlich

Begriffe wie klimafreundlich oder klimaneutral sind aktuell gesetzlich nicht geregelt. Wir zeichnen Produkte aus, die bei der Produktion klimaneutral oder klimapositiv hergestellt werden, z.B. bei Unternehmen, welche diese Ziele in den Unternehmensrichtlinien festgeschrieben haben und sie regelmässig wissenschaftlich nachvollziehbar monitoren. Zudem zeichnen wir Produkte aus, welche auf der ganzen Transportkette die klimaschädigenden Emissionen reduzieren und / oder kompensieren. 

Bedeutung bei Mahler & Co.: Unsere eigenen Nachhaltigkeitsziele gehen weit über das reine Biolabel hinaus. Wir bevorzugen Sortimente einer pflanzenbasierten, klimafreundlichen Ernährung. Wir reduzieren Transportwege, wählen klimafreundliche Transportmittel (keine Flugware), Berechnen die CO2-Emissionen unserer Beschaffungstransporte und kompensieren diese und tun alles für einen ökologischen Versand unserer feinen Biowaren aus unserem Lager bis vor Ihre Haustür. 

EU BIO

Grundlage für das EU-Bio Label bildet die EU-Öko-Verordnung, das Bio-Grundgesetz. Es ist strengste rechtliche Qualitätsnorm für Lebensmittel und im gesamten EU-Raum gültig. EU-Bio steht für artgerechte Tierhaltung, Tierwohl, flächengebundene Produktion, Kreislaufwirtschaft, Pestizidfreiheit, Bodengesundheit, Fruchtfolgen, Mischkulturen und die Verwendung von Nützlingen, um nur einige Bereiche zu nennen. EU-Bio richtet sich nach dem gleichen Regelwerk wie CH-Bio.

Bedeutung bei Mahler & Co.: Häufig als Bio-Mindeststandard bezeichnet, achten wir bei Produkten mit diesem Label wenn immer möglich auf weitere Aspekte der Nachhaltigkeit wie z.B. Fairtrade, Klimafreundlichkeit, Soziale Standards und Ausschluss von Flugtransporten. Der Einfachheit halber zeichnen wir auch Produkte mit privaten, strengeren Biolabels (z.B. Naturland, Bioland) mit dem EU-Bio Label aus. 

Knospe

Die Knospe gilt als eines der strengsten Biolabels auf dem Markt. In vielen Bereichen gehen die Anforderungen an Produzenten und Verarbeiter deutlich weiter als die Bio-Verordnung (CH-Bio). So z.B. bei der Gesamtbetrieblichkeit, beim Platzangebot und Auslauf bei Nutztieren und bei Klima- und Nachhaltigkeitszielen. Die Bio-Knospe sorgt aber auch im wirtschaftlichen und sozialen Bereich für mehr Gleichgewicht. Bei der Knospe ohne  Zusatz „Schweiz“ stammen weniger als 90% der Zutaten aus Schweizer Bio-Produktion. 

Bedeutung bei Mahler & Co.: Als Mitgründer der Bio-Suisse hat die Knospe für uns einen hohen Stellenwert. V.a. bei Schweizer Produkten bevorzugen wir dieses Label. 

Mehr über biofarm erfahren

Die Biofarm Genossenschaft garantiert seit bald 40 Jahren hunderten von Schweizer Biobauern und Bio-Verarbeitern jährlich die Abnahme ihrer Ernten und organisiert die direkte Vermarktung von Getreide, Ölsaaten, Tafel- und Verarbeitungsobst, Beeren und Früchten für die industrielle Weiterverarbeitung. Sie beliefert zudem unter der Eigenmarke Biofarm Wiederverkäuferinnen im ganzen Land mit einer breiten Auswahl an Biofarm-Fertigprodukten. Sie sind fast alle mit der Bio-Knospe ausgezeichnet.

Die Verbindung zwischen der Familie Mahler und der Biofarm reicht bis in die Gründungszeit der Biofarm zurück. Emanuel Mahler war 1972 mit unter den Gründungsmitgliedern der Genossenschaft. Gemeinsam mit acht weiteren Schweizer Pionieren des Bio-Landbaus wurde der Beschluss gefasst, mit der Organisation die Entwicklung des biologischen Landbaus zu fördern. Der Geschäftszweck besteht bis heute darin, das Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge und die Ehrfurcht vor dem Leben bei Bauern und Konsumenten wach zu halten oder neu zu wecken.
Was in der heutigen Zeit mehr und mehr ins Bewusstsein einer breiteren Käuferschaft und vieler Produzenten und Landwirten vorgedrungen ist, war vor 40 Jahren in gewisser Weise ein Rebellion gegen die von Chemie und Industrialisierung geprägte Agrarpolitik.
Mit einer deutlichen Erweiterung der Produktpalette und einem gelungenen, stilvollen Neuauftritt der Produktverpackung, gehört das Biofarm-Sortiment nach wie vor zu den Dauerbrennern und zur Grundausstattung eines Schweizer Bio-Sortiments. Für Mahler & Co. ist es deshalb eine Freude, die Marke mit Tradition und Zukunft in unserem Angebot vertreten zu wissen.

Als Bio-Pionierorganisation war Biofarm massgeblich am Zusammenschluss der biolandwirtschaftlichen Organisationen zur Bio Suisse und an der Gründung des Knospe-Labels beteiligt. Die Bio-Knospe ist das bekannteste anerkannte und streng kontrollierte Qualitätslabel für Bio-Lebensmittel in der Schweiz. Die Bio-Bauern der Genossenschaft Biofarm haben sich auch für das Errichten eines Forschungsinstituts für biologischen Landbau, dem FIBL in Frick, stark gemacht.

Die Geschäftstätigkeit der Biofarm richtet sich bewusst nach den Fairtrade-Prinzipien, auch und gerade für Schweizer Urproduzenten. Bis heute beteiligt sie sich auf Non-Profit-Basis an der Formulierung von neuen Bio-Richtlinien und an der politischen Durchsetzung der Anliegen des Bio-Landbaus.
Zudem beteiligt sie sich an der Entwicklung neuer und der Verbesserung bestehender Anbau- und Produktionsmethoden. In diesem Bereich wurde die Biofarm auch wiederholt für ihre Projekttätigkeit mit öffentlichen Preisen gewürdigt. Zuletzt im Jahr 2010 mit der Goldmedaille im nationalen Wettbewerb «Biodiversität in der Landwirtschaft».

Jedes Biofarm-Produkt trägt ein Stück grosse Bio-Tradition in sich. Entdecken Sie Biofarm Qualität vom Feinsten! Hergestellt nach den strengen Richtlinien von Bio Suisse, unabhängig geprüft und kontrolliert. Damit Sie täglich geniessen können, was fair gehandelt und mit viel Engagement von Schweizer Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern angebaut wird.

Beschreibung

Chüschtig und einzigartig schweizerisch! Die Rohstoffe aller Zutaten stammen ausschliesslich von Schweizer Bio-Bauernhöfen.

Verwendung

Zum Frühstück, als Basis fürs Birchermüesli, zwischendurch mit Joghurt oder Milch usw.

Wie ist's gemacht?

Das Schweizer Müesli trägt denNamen zu recht: Getreideflocken, Äpfel und Cornflakes aus Schweizer Bio Knospe-Anbau.

Qualität

Die Biomarke der Schweiz seit 1972. Biofarm praktiziert fairen Handel auch mit Schweizer Produzenten. Engagement in Entwicklung und Verbesserung von Bio-Anbaumethoden. Transporte von Biofarm bis vor Ihre Haustür klimaneutral.

Schweizer Müesli classic
biofarm

Beutel
CHF 6.90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel: BI_30047 / an Lager

500g

Gesamtbewertung

(0 Bewertungen)

Cookie Richtlinien
Mahler & Co. verwendet Cookies, um das Nutzererlebnis auf der Website laufend zu verbessern und den Datenverkehr zu analysieren. Mehr Infos dazu in unseren Datenschutzrichtlinien.