Unsere Labels

Fairtrade

Soziale Kriterien spielen bei der Auswahl unserer Sortimente eine entscheidende Rolle. Wo vorhanden, setzen wir auf Fairtrade-Zertifzierungen im Anbau. Wir unterstützen aber auch direkt soziale Projekte und Organisationen, indem wir ihnen unsere Partnerschaft anbieten. 

Bedeutung bei Mahler & Co.: Wir sind nicht direkt einer Fairtrade-Organisation angeschlossen, verwenden Fairtrade aber immer im Zusammenhang mit einer Fairtrade-Zertifizierung unserer Vorlieferanten oder dann, wenn Bio-Labels (z.B. die Knospe, Demeter, Naturland, Bioland etc.) hohe soziale Standards bei Anbau und Verarbeitung vorschreiben.

Klimafreundlich

Begriffe wie klimafreundlich oder klimaneutral sind aktuell gesetzlich nicht geregelt. Wir zeichnen Produkte aus, die bei der Produktion klimaneutral oder klimapositiv hergestellt werden, z.B. bei Unternehmen, welche diese Ziele in den Unternehmensrichtlinien festgeschrieben haben und sie regelmässig wissenschaftlich nachvollziehbar monitoren. Zudem zeichnen wir Produkte aus, welche auf der ganzen Transportkette die klimaschädigenden Emissionen reduzieren und / oder kompensieren. 

Bedeutung bei Mahler & Co.: Unsere eigenen Nachhaltigkeitsziele gehen weit über das reine Biolabel hinaus. Wir bevorzugen Sortimente einer pflanzenbasierten, klimafreundlichen Ernährung. Wir reduzieren Transportwege, wählen klimafreundliche Transportmittel (keine Flugware), Berechnen die CO2-Emissionen unserer Beschaffungstransporte und kompensieren diese und tun alles für einen ökologischen Versand unserer feinen Biowaren aus unserem Lager bis vor Ihre Haustür. 

EU BIO

Grundlage für das EU-Bio Label bildet die EU-Öko-Verordnung, das Bio-Grundgesetz. Es ist strengste rechtliche Qualitätsnorm für Lebensmittel und im gesamten EU-Raum gültig. EU-Bio steht für artgerechte Tierhaltung, Tierwohl, flächengebundene Produktion, Kreislaufwirtschaft, Pestizidfreiheit, Bodengesundheit, Fruchtfolgen, Mischkulturen und die Verwendung von Nützlingen, um nur einige Bereiche zu nennen. EU-Bio richtet sich nach dem gleichen Regelwerk wie CH-Bio.

Bedeutung bei Mahler & Co.: Häufig als Bio-Mindeststandard bezeichnet, achten wir bei Produkten mit diesem Label wenn immer möglich auf weitere Aspekte der Nachhaltigkeit wie z.B. Fairtrade, Klimafreundlichkeit, Soziale Standards und Ausschluss von Flugtransporten. Der Einfachheit halber zeichnen wir auch Produkte mit privaten, strengeren Biolabels (z.B. Naturland, Bioland) mit dem EU-Bio Label aus. 

Mehr über FAIR ZONE erfahren

Unter der Marke FAIR ZONE bieten wir Fair-Trade-Produkte für Haus und Garten an, welche einen ersten Schritt hin zu einem plastikfreien Zuhause sind. Um dieses Ziel zu erreichen, entwickelt und produziert FAIR ZONE gemeinsam mit Fair-Trade-Partner*innen Qualitäts-Produkte in nachvollziehbaren Produktionsprozessen.

So zahlen sie für die Inhaltsstoffe, die aus armen Regionen der Welt bezogen werden, einen Mehrpreis. Dieser wird für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Produzent*innen, Plantagenarbeiter*innen und Kleinbäuer*innen sowie deren Familien vor Ort verwendet. FAIR ZONE steht für einen fairen Umgang mit allen Beteiligten im Produktionsprozess. FAIR ZONE's persönlicher Anspruch: menschenwürdige Arbeitsbedingungen, ökologisch nachhaltiges Wirtschaften und der konsequente Verzicht auf Tierversuche sowie Kinderarbeit.

Beschreibung

Besonders robuste und langlebige Gartenhandschuhe aus FSC-zertifiziertem und fair gehandeltem Naturkautschuk und Bio-Baumwolle. Angenehmer Tragekomfort.

Qualität

Die Fair Zone Garten- und Freizeitprodukte werden aus FSC- und Fairtrade zertifiziertem Naturkautschuk hergestellt. Naturkautschuk ist ein nachwachsender Rohstoff und besitzt den grossen Vorteil, dass er nach Gebrauch verrottet, indem er durch Mikroorganismen zersetzt wird. So fügt er sich wieder in den natürlichen Kreislauf ein. Während ihres Lebens absorbieren Kautschukbäume CO2 und wirken so aktiv dem Klimawandel entgegen. Das kann in grossen Mengen geschehen, denn Kautschukbäume nehmen mehr CO2 auf als tropischer Regenwald. Synthetischer Gummi hingegen wird aus Erdöl hergestellt und vermehrt das CO2 in der Luft. Die Verwendung von Produkten aus zertifiziertem Naturkautschuk fördert eine nachhaltige, ökologische Lebensweise. Der eingetragene Verein Fair Rubber" wacht über die Produktion und die an die Produzenten in Sri Lanka ausgerichteten Fairtradeprämien. Dadurch konnten seit 2012 u.a. Projekte für eine private Zusatzversicherung für Plantagen-Arbeiter, die Verbesserung der Wasser- und Stromversorgung oder der Bau einer Biogasanlage realisiert werden."

Gartenhandschuhe mit Naturkautschuk XL
FAIR ZONE

Paar
CHF 10.75

statt CHF 11.95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel: FZ_480030 / an Lager

Grösse XL

Gesamtbewertung

(0 Bewertungen)

Cookie Richtlinien
Mahler & Co. verwendet Cookies, um das Nutzererlebnis auf der Website laufend zu verbessern und den Datenverkehr zu analysieren. Mehr Infos dazu in unseren Datenschutzrichtlinien.